Kolumne

Ausgabe 204 / Februar 2021

Wir sind Weltmeister!

Klicken zum vergrößern

Ja, richtig gelesen. 54 Jahre, nachdem sich Rudi Altig 1966 auf dem Nürburgring als bis dato letzter Deutscher den Titel des Straßenweltmeisters sichern konnte, hat wieder ein Fahrer aus den Reihen des Bundes Deutscher Radfahrer eine Straßen-WM gewonnen.

Zumindest virtuell. Anfang Dezember konnte sich der eigentlich aus dem Rudersport bekannte Jason Osborne bei der ersten E-Sports-WM des Radsportweltverbandes UCI mit einem packenden Schlussspurt WM-Gold sichern. Nach 50,3 virtuellen Kilometern auf der Onlineplattform Zwift setzte sich der 26-Jährige deutlich gegen die beiden Dänen Anders Foldager und Nicklas Pedersen durch. Mit Fahrern wie Victor Campenaerts (Belgien), Domenico Pozzovivo (Italien) und Rigoberto Uran (Kolumbien) hatten auch zahlreiche namhafte Profis an dem digitalen Event teilgenommen.

Die UCI E-Sports-WM markierte dabei einen weiteren Höhepunkt in Sachen virtuelle Rad­rennen. Im Zuge der Coronavirus-Pandemie hatte es bereits im vergangenen Sommer mehrere E-Radrennen mit Profibesetzung gegeben. Selbst Rennveranstalter wie die Organisatoren des Giro d’Italia und der Tour de Suisse sprangen auf den Zug auf, aufgrund der coronabedingten Rennabsagen virtuelle Alternativen zu schaffen. Ein Trend, der sich auch 2021 fortsetzen könnte: In Anbetracht der global weiterhin hohen Corona-Fallzahlen ist es schließlich nicht unwahrscheinlich, dass zumindest die erste Saisonhälfte 2021 Beeinträchtigungen erleben könnte. Wir hoffen selbstverständlich, dass es nicht so kommt, sondern dass sich die Corona-Lage in nächster Zeit deutlich entspannt. Denn 2021 soll der Radsport wieder eine normalere Situation erleben als noch 2020, als viele Rennen verschoben werden oder sogar komplett ausfallen mussten. 

In diesem Sinne wünschen wir Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, einen guten Start ins neue Jahr. Und natürlich viel Spaß beim Schmökern in der neuen Ausgabe von Procycling.

Ihr Werner Müller-Schell

Procycling - Ausgabe 204 / Februar 2021



Weitere spannende Artikel,
Reportagen und Tests finden Sie
in der Procycling Ausgabe 204 / Februar 2021.