Kolumne

Ausgabe 183 / Mai 2019

Nach den Klassikern ist vor dem Giro

Klicken zum vergrößern

Was waren das für Rennen! Emotional, spannend, unberechenbar – die Frühjahrsklassiker hatten es in diesem Jahr definitiv in sich.

Zuerst zeigte der Franzose Julian Alaphilippe bei Mailand–San Remo, dass er nicht umsonst zu den stärksten Fahrern der Welt zählt. Dann überraschte der Italiener Alberto Bettiol bei der Flandern-Rundfahrt alle Favoriten. Und bei Paris–Roubaix sorgte zur Freude vieler unserer Leser der Deutsche Nils Politt dafür, dass das Finale an Nervenkitzel nicht zu überbieten war. Auch wenn er sich knapp dem belgischen Ex-Weltmeister Philippe Gilbert geschlagen geben musste: Politt war für uns der Held des Tages! Doch so spannend die Frühjahrsklassiker auch waren – das Radsportkarussell dreht sich bereits mit riesigen Schritten weiter. In rund zwei Wochen beginnt mit dem Giro d’Italia schließlich bereits die erste große Landesrundfahrt des Jahres. Statt Pavé-Spezialisten sind nun die Kletterer gefragt. In dieser Ausgabe von Procycling schauen wir deshalb unter anderem umfangreich auf den kommenden Giro voraus. In unserem großen Special finden Sie nicht nur alles Wissenswerte zu den Etappen und Teams, sondern auch allerlei Hintergrundinformationen zur Italien-Rundfahrt 2019. Das Feld der Favoriten verspricht jedenfalls schon jetzt Spannung pur. Und wer weiß: Vielleicht gibt es ja auch bei der Jagd auf das Rosa Trikot die ein oder andere Überraschung – ähnlich wie bei den gerade zu Ende gegangenen Frühjahrsklassikern.

In diesem Sinne: Auf einen spannenden Giro – und Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, viel Spaß beim Schmökern in der neuen Procycling!

Werner Müller-Schell
Redaktion

Procycling - Ausgabe 183 / Mai 2019



Weitere spannende Artikel,
Reportagen und Tests finden Sie
in der Procycling Ausgabe 183 / Mai 2019.