Kolumne

Ausgabe 181 / März 2019

Auf ein spannendes Jahr

Klicken zum vergrößern

Endlich rollen sie wieder! Das Surren der Laufräder, die Geräusche der TV-Helikopter und die packenden Schlusssprints – spätestens mit den ersten Fernsehbildern der Tour Down Under Mitte Januar in Australien wurde deutlich, dass wir lange genug auf die neue Saison gewartet haben.

Denn so schön der Winter auch ist – als Radsportfan fehlt einem doch etwas. Umso besser, dass ab sofort wieder regelmäßig gefachsimpelt, mitgefiebert und angefeuert werden kann: Ganze 38 Rennen auf vier Kontinenten umfasst die UCI WorldTour 2019. Damit ist die wichtigste Serie im Profiradsport so groß wie noch nie. In der neuen Procycling dreht sich daher alles um die neue Saison. Egal, ob Fahrer, Teams oder Rennen – in unserer ausführlichen Saisonvorschau haben wir alles Wissenswerte zum Radsportjahr 2019 zusammengefasst. Und mit Vincenzo Nibali und dem Team Sky porträtieren wir zudem zwei Größen, von denen wir sicher sind, dass sie das Geschehen in den kommenden Monaten mehr als nur einmal prägen werden. Auch der deutsche Radsport kommt nicht zu kurz: Mit Erik Zabel haben wir den neuen Performance Manager bei Katusha-Alpecin getroffen. Und unsere Serie der jungen Hoffnungsträger dreht sich um vier heimische Talente, die das Zeug dazu haben, den Radsport in den kommenden Jahren selbst einmal auf höchstem Level zu gestalten. Wer weiß: Vielleicht gelingt das dem ein oder anderen jungen Deutschen bereits in dieser Saison!

In diesem Sinne: Auf ein spannendes Radsportjahr 2019 – und Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, viel Spaß beim Schmökern in der neuen Procycling!

Werner Müller-Schell
Redaktion
 

Procycling - Ausgabe 181 / März 2019



Weitere spannende Artikel,
Reportagen und Tests finden Sie
in der Procycling Ausgabe 181 / März 2019.