Kolumne

Ausgabe 179 / Januar 2019

Das Profil einer Bergetappe

Klicken zum vergrößern

Schwere Bergetappen haben ihre ganz besondere Faszination. Die vielen Anstiege trennen die fahrerische Spreu vom Weizen. In den Abfahrten ist Raum für taktische Spielereien. Es gibt große Niederlagen und es werden neue Helden geboren.

Müsste man die Saison 2018 in einem Höhenprofil beschreiben – es wäre eine Bergetappe von besonderem Kaliber. Gerne erinnern wir uns an ihre Gipfel, etwa den Moment, als sich John Degenkolb seinen Traum erfüllte und endlich eine Tour-Etappe gewann. An die kämpferischen Auftritte von Tom Dumoulin, der zum ewigen Zweiten wurde. An den Toursieg des sympathischen Geraint Thomas, der den großen Favoriten Chris Froome schlug. Aber auch die Täler waren ein wesentlicher Bestandteil des abgelaufenen Jahres, etwa als sich eben jener Froome nach einem 80-Kilometer-Solo den Sieg beim Giro d’Italia sicherte und damit den ständig über ihm schwebenden Dopinganschuldigungen neue Nahrung gab. All das sind Themen unseres großen Saisonrückblicks 2018. Besonders im Fokus unserer Rückschau stehen dabei die deutschen Fahrer – und auch hier gab es eine bergige Achterbahnfahrt zu erleben: Marcel Kittel beispielsweise blieb 2018 deutlich hinter seinen Erwartungen zurück. Mit ihm sprachen wir genauso wie mit André Greipel und Marcel Sieberg, die ebenfalls auf ein glückloses Jahr zurückblicken und erstmals seit acht Jahren über den Winter in andere Mannschaften wechseln werden. Dasselbe gilt für Robert Wagner, der André Greipel beim Team Arkea-Samsic zukünftig als Anfahrer zur Seite stehen wird. Den Abschluss unseres deutschen Jahresrückblicks bildet unsere Serie der „Fab Four“, in der wir vier junge, hoffnungsvolle Profis durch die Saison begleitet haben – und mit Pascal Ackermann und Maximilian Schachmann unter anderem die Geburt zweier neuer Topstars erleben durften.

Die letzte Procycling im Jahr 2018 möchten wir aber auch zum Anlass nehmen, um uns bei Ihnen, liebe Leserinnen und Leser, zu bedanken. Dafür, dass Sie bei der „Bergetappe Saison 2018“ mitgefiebert haben und uns genauso wie dem Profiradsport die Treue halten. In diesem Sinne: Viel Spaß beim Lesen der neuen Procycling und einen guten Rutsch in die neue Saison!

Werner Müller-Schell
Redaktion

Procycling - Ausgabe 179 / Januar 2019



Weitere spannende Artikel,
Reportagen und Tests finden Sie
in der Procycling Ausgabe 179 / Januar 2019.