Kolumne

Ausgabe 146 / April 2016

Könige des Pavé

Klicken zum vergrößern

Mit Fabian Cancellara verabschiedet sich einer der erfolgreichsten und beliebtesten Fahrer der letzten Dekade am Ende der Saison aus dem Peloton.

Der Schweizer wird eine große Lücke hinterlassen, war er doch über viele Jahre eine der führenden Persönlichkeiten im Fahrerfeld. Glücklicherweise stehen bis zu seinem Ruhestand noch zahlreiche Wettkämpfe auf dem Programm. Im April wird er mehrfach auf seinen Dauerrivalen Tom Boonen treffen. Auch der Belgier befindet sich im Herbst seiner Karriere, ob er nach dieser Saison ebenfalls aufhört, hat er jedoch noch nicht entschieden. Dennoch heißt das für alle Radfans, dass ihre packenden Duelle auf dem Kopfsteinpflaster der letzten Runde entgegengehen. Für unsere große Titelstory haben wir mit beiden Probanden noch einmal lange Gespräche geführt. Die Nachfolger der beiden stehen schon lange in den Startlöchern, vor allem der Norweger Alexander Kristoff kann sich nach dem Klassiker-Aus von John Degenkolb berechtigte Hoffnungen auf ein weiteres Monument machen. Auch er kommt im aktuellen Heft ausführlich zu Wort. Für die deutschen Fahrer gibt es in diesem Frühjahr verletzungsbedingt indes eher wenig zu holen, Grund zur Freude haben die Profis und auch die Fans trotzdem: Im Rahmen einer Kooperation des Tour-Organisators A.S.O. und dem BDR soll spätestens im Jahr 2018 die Deutschland Tour zurück ins Leben gerufen werden. Wenn das mal keine guten Neuigkeiten sind. Die aktuelle Fahrergeneration hat sich diese Wiederkehr allerdings auch mehr als verdient.
 
Viel Spaß beim Lesen dieser Ausgabe von Procycling!
 
Chris Hauke
Redaktion

Procycling - Ausgabe 146 / April 2016



Weitere spannende Artikel,
Reportagen und Tests finden Sie
in der Procycling Ausgabe 146 / April 2016.

Jetzt bestellen oder abonnieren