Termine

Die nächste Ausgabe erscheint am 18.12.2020

Werbung Jetzt das Profi-Rennradmagazin Procycling abonnieren und Prämie sichern

Vorschau

EIN SEHR SLOWENISCHER COUP

Lange Zeit wurde die Tour 2020 von einem Team und einem Fahrer dominiert – Jumbo–Visma mit Primož Roglič. Bis der 21 Jahre alte Tadej Pogačar das Rennen auf den Kopf stellte und an einem einzigen Anstieg Sportgeschichte schrieb. Zum Artikel

DER SAGAN DER 50ER

Jean Forestier war 1957 das Grüne Trikot der Tour, als er bereits Paris–Roubaix und die Flandern-Rundfahrt gewonnen hatte. Procycling blickt zurück auf die Karriere eines Klassiker-Spezialisten, der auch bei der Tour glänzte. Zum Artikel

Editorial

KEIN PLATZ FÜR RASSISMUS

Es war einer der Aufreger der letzten Wochen: Am 1. Oktober suspendierte das Team Trek-Segafredo seinen US-amerikanischen Fahrer Quinn Simmons wegen Fehlverhaltens in den sozialen Medien. Hintergrund war dessen Antwort auf einen Tweet einer niederländischen Radsportjournalistin, in dem diese US-Präsident Donald Trump kritisiert hatte. Zum Artikel

Zum Artikel
Inhalt

Ausgabe 201 / November 2020

  • WIE GEWINNT MAN DIE TOUR?

    Procycling wirft einen Blick auf eine außergewöhnliche Tour

  • TADEJ POGAČAR

    Der junge Slowene sparte sich das Beste bis zum Schluss auf

  • AUSREISSERGRUPPEN

    Einige Fahrer erklären, wie es funktioniert.

  • MARC HIRSCHI

    Er spricht über seine Attacke, durch die er eine Etappe gewann.

  • RICHIE PORTE

    Der Australier erreichte endlich das viele Jahre ersehnte Podium.

  • GUY NIV

    Als erster Vertreter seines Landes fuhr der israelische Profi die Tour.