Termine

Die nächste Ausgabe erscheint am 30.4.2021

Werbung Jetzt das Profi-Rennradmagazin Procycling abonnieren und Prämie sichern

Vorschau

„Angriff ist die beste Verteidigung“

Besser hätte das Jahr für André Greipel kaum laufen können. Insgesamt 15 Saisonsiege stehen für den Mann aus Hürth zu Buche, darunter vier prestigereiche Erfolge bei der Tour de France. Mit Procycling sprach der „Gorilla“ über Höhepunkte und Rückschläge, die neue Euphorie für den deutschen Radsport und seine eigenen Vorbilder. Zum Artikel

Porträt des Künstlers als junger Rennfahrer

Er hatte nach einem Sturz Mitte 2014 mit ein paar Wochen Auszeit gerechnet, aber dann fiel Taylor Phinney ein Jahr lang aus. Doch die Zwangspause hat ihn nicht entmutigt; stattdessen zählt der BMC-Fahrer diese Monate zu den „besten meines Lebens“, denn sie erlaubten ihm, den Radsport in einem neuen Licht zu sehen und eine vergessene Leidenschaft wiederzuentdecken. Zum Artikel

Editorial

Ein gar nicht mal so teures Highlight – oder?

Das Radsport-Highlight des Jahres aus deutscher Sicht? Keine einfache Entscheidung angesichts so vieler Erfolge. Zum Artikel

Zum Artikel
Inhalt

Ausgabe 142 / Dezember 2015

  • Peter Sagan

    Aus Erfahrung klug – der lange Weg des Slowaken ins Regenbogentrikot

  • André Greipel

    Der Sprintstar blickt auf das erfolgreichste Jahr seiner Karriere zurück

  • Deutscher Nachwuchs

    So lief die Saison von Rick Zabel, Nikias Arndt, Phil Bauhaus und Ruben Zepuntke

  • Taylor Phinney

    Nach der Zwangspause – zurück mit neuem Blick und einer alten Leidenschaft

  • Sylvain Chavanel

    Der Held der Franzosen glänzt auch ohne ganz große Erfolge

  • Federico Bahamontes

    Das Ende einer Ära – der Adler von Toledo sagt dem Radsport adíos